DER TOD DER KAISERIN

Der Tod der Kaiserin

DER TOD DER KAISERIN
Von den ersten Meldungen über den gewaltsamen Tod der österreichischen Kaiserin und ungarischen Königin Elisabeth wird anhand von faksimilierten Tafeln und Berichten das Geschehen bis zum Freitod des Mörders Lugi Luccheni nachvollzogen. Teilweise noch unbekanntes Material, wie die polizeiliche Korrespondenz zwischen Wien und Genf, ist ebenso in das Werk eingeflossen, wie interne Anweisungen für die Beisetzungsfeierlichkeiten oder das Echo, welches der Mord an der Monarchin in der Welt fand.
Der Tod der Kaiserin Elisabeth ist so oft mystifiziert worden, daß die Betrachtung der nüchternen Fakten aus der Zeit des Geschehens besonders eindrucksvoll und informativ sind.
224 Seiten, hart gebunden, Fadenheftung, durchgehend illustriert, Format 34/24 cm
EURO 28.70

Click hier für die Email-Bestellung per Nachnahme
Bitte geben Sie Name und Anschrift in ihrer Email an.